Einsatzmöglichkeiten beim ManTrailen

 

Mantrailer sind eine sinnvolle Ergänzung zu den Flächensuchhunden.

Je nach Einsatzfall und den Gegebenheiten vor Ort werden zunächst Mantrailer eingesetzt, um eine bestimmte Richtung vorzugeben oder auch auszuschließen.


Danach hängt die weitere Vorgehensweise vom Suchgebiet ab. Handelt es sich um große unwegsame Flächen wie z.B. Parks, Wälder oder Auen bietet sich der Einsatz von Flächensuchhunden an, die in kürzester Zeit große Gebiete effektiv absuchen können.

Wird jedoch in der Stadt gesucht, werden Mantrailer eingesetzt, da eine freie Suche für Flächensuchhunde viel zu gefährlich ist.


Des weiteren finden Mantrailer im Auftrag der Polizei für sogenannte „Rekonstruktionszwecke“ Verwendung. Für die Aufklärung von Fällen ist es oft sehr wichtig zu wissen, welchen Weg entweder Opfer oder Täter genommen haben, um nach Zeugen des Hergangs suchen zu können.  

© 2012 | Rettungshundestaffel BRK Kreisverband Dingolfing-Landau | Impressum

Rettungshunde_Teams.html
Leistungen.html
Aktuell.html
Kontakt.html
 TeamsRettungshunde_Teams.html
 LeistungenLeistungen.html
Kontakt.html
 GalerieGalerie/Galerie.html
Ausbildung.html
 KontaktKontakt.html
 AusbildungAusbildung.html
AktuellAktuell.html
https://www.hiorg-server.de
 Internhttps://www.hiorg-server.de
Rettungshunde_Teams.html
Leistungen.html
Aktuell.html
Kontakt.html
 TeamsRettungshunde_Teams.html
 LeistungenLeistungen.html
Kontakt.html
 GalerieGalerie/Galerie.html
Ausbildung.html
 KontaktKontakt.html
 AusbildungAusbildung.html
AktuellAktuell.html
https://www.hiorg-server.de/index.php?ov=dog
 Internhttps://www.hiorg-server.de/index.php?ov=dog